Dienstag, 21 März 2017 15:30

20. März um 11.28 Uhr...

Was für eine blöde Überschrift werden sich manche Menschen denken, aber genau zu diesem Zeitpunkt war der astronomische Frühlingsanfang. In zweieinhalb Wochen startet auch das Arbeitskommando nach St. Julien de Peyrolas, um Vorbereitungen für die Sommerferien zu treffen. Etwa zwanzig ehrenamtliche Mitarbeiter sind bei dieser Unternehmung mit am Start.

Letzte Änderung am Dienstag, 21 März 2017 16:02
Sonntag, 12 März 2017 07:54

Nur noch 124 Tage...

Endspurt! Noch 124 Tage bis zum Beginn unserer Jubiläumsfreizeit. Seit 1957 fahren Kinder und Jugendliche aus Wiesdorf, anderen Leverkusener Stadtteilen und seit einigen Jahren auch aus weit entfernten Gegenden mit uns in die Ferien. Der heute im Ruhestand lebende Pfarrer Leo Verhülsdonk hat vor 60 Jahren etwas wahrhaft Großes geschaffen - und ist immer noch nicht zu müde, um an seinem Lebenswerk mit Rat und Tat weiter zu arbeiten, wie zuletzt im Oktobertrupp mit Hecken- und Astscheren...

Unser ehrenamtlicher Mitarbeiter Marcus Müller, von seiner Kollegen aber nur Baumschubser genannt, ist vor dem Karneval in die Provence geflüchtet. Mit seinen Kettensägen im Gepäck rückt er schon mal einigen kranken Bäumen auf den Leib. Damit die von uns betreuten Kinder im Sommer sicher sind, müssen wieder viele Äste aus den Bäumen gesägt werden.

Das ist wieder so ein Tag, wo man sich nach dem heißen Sommer in der Provence sehnt. Während in Leverkusen einige Zentimeter Neuschnee gefallen sind, klettern die Temperaturen in der sonnenverwöhnten Provence schon auf bis zu 16 Grad Celsius. Der Frühling in der Provence fängt in der Regel mit viel Regen an - aber dann kommen die langen trockenen und warmen Monate. Manchmal ist sogar der November in Südfrankreich noch so schön, dass man alle Mahlzeiten im Freien einnehmen kann. Ein großes Stück Schweinebraten mit Rotkohl und Knödel an einem lauen Herbstabend mit der untergehenden Sonnen zu verspeisen gefällt mir besonders gut...

Letzte Änderung am Samstag, 11 Februar 2017 09:05
Sonntag, 05 Februar 2017 06:47

Jetzt sind es nur noch 149 Tage...

Nur noch 149 Tage, dann juckelt die große Truppe der 1. Ferienhälfte in den wohlverdienten Sommerurlaub nach St. Julien de Peyrolas. Genau 194 Teilnehmer mit 40 Teamern werden drei Wochen lang spannende Abenteuerferien erleben können.

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 Februar 2017 14:17
Sonntag, 29 Januar 2017 13:29

Neuigkeiten aus Saint Julien de Peyrolas

Der Winter ist in den letzten Wochen auch in unserer Urlaubsregion vorbeigekommen und hat sogar ein wenig Schnee mitgebracht. Normalerweise fällt alle zwanzig Jahre dort unten mal Schnee aus den Wolken. Die Kinder haben sich gefreut, die arbeitende Bevölkerung nicht. Winterreifen gibt es in Pont St. Esprit oder Bagnols sur Ceze nicht bei den Reifenhändlern, die Nachfrage ist einfach zu gering...

Letzte Änderung am Sonntag, 29 Januar 2017 16:51
Dienstag, 24 Januar 2017 18:05

Merkblätter 2017 sind nun online

Es hat lange gedauert, aber was lange dauert wird auch am Ende gut. Die aktuellen Merkblätter für die beiden Ferienfreizeiten sind nun auf unserer Seite eingestellt. Auf der linken Seite sind diese unter dem Punkt "Organisatorisches" abzurufen. In den Merkblättern stehen alle wichtigen Daten zum Kennenlerntag, zum Elterninformationsabend, zur Abfahrt und und und...

Samstag, 21 Januar 2017 06:42

FETE VOTIVE in St. Julien de Peyrolas

Jetzt ist es amtlich: das Organisationsteam des Dorffestes in St. Julien de Peyrolas hat gestern beschlossen, das dreitägige Fest vom 18. bis 20. August durchzuführen. Das heißt, dass die Teilnehmer der 2. Ferienhälfte die Gelegenheit haben, bei einem provencalischen Fest mitzufeiern.

Letzte Änderung am Sonntag, 22 Januar 2017 10:13
Freitag, 13 Januar 2017 06:40

Nur noch 180 Tage

Die Zeit rennt dahin wie ein Elch in der Morgendämmerung. Nur noch einhundertachtzig Tage, dann rollen die modernen Fernreisebusse der Firma HEBBEL mit einhundertvierundneunzig Kindern und Jugendlichen ins Sommerferienlager an die Ardèche. Noch haben wir freie Teilnehmerplätze in beiden Ferienhälften. Wir gehen aber davon aus, dass wir bis Karneval das erste Zeltlager restlos voll haben werden. Wer dabei sein möchte, sollte also nicht mehr lange zögern...

Letzte Änderung am Freitag, 13 Januar 2017 07:39

Schon wieder ist ein Jahr vorbei. Das Jubiläumszeltlager beginnt in 6 Monaten und 2 Wochen. 60 Jahre Zeltlager - wer hätte damals gedacht, dass sich die Abenteuerferien der St. Antonius-Gemeinde zu einem Dauerbrenner entwickeln. Vielleicht sind wir schon länger am Start als die Lottozahlen im Fernsehen. Das weiß ich aber nicht. Ich schreibe jetzt erstmal ein wenig langsamer, da sie wahrscheinlich nach der langen Sylvesternacht noch nicht so schnell lesen können...

Letzte Änderung am Sonntag, 01 Januar 2017 08:31
Seite 1 von 35
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .